9-2021 E-2

Junkers Einspritzpumpe 9-2021 E-2

die 9-2021 E-2 ist die letzte Einspritzpumpe des Jumo 211 und ist ausschließlich im Jumo 211 F und J der Baureihe 2 verbaut. Wie schon auf der Seite der Einspritzpumpe 9-2021 E-1 beschrieben, habe ich versucht die Unterschiede zwischen der E-1 und E-2 aufzuzeigen. So richtig offensichtliche Unterschiede gibt es zwischen den beiden Versionen nicht. Das Einspritzpumpen-Gehäuse ist der gleiche wie bei den Versionen 9-2021 A-3 und E-1, nur der Einspritzpumpenregler (E-2 - 9-2021.36-000) hat sich geändert. Der einzige sichtbare Unterschied, den ich finden könnte, ist die Sechskantschraube neben dem Geräteschild.
Nachfolgend die Sachnummer bzw. Bauteile der Einspritzpumpe 9-2021 E-2:

 Benennung  Sachnummer
 E-Pumpe  9-2021.17-000
 Regelgetriebe  9-2021.21-000
 EP-Regler  9-2021.36-000
 Entlüfter  9-2021.41-000
 Einspritzungdüse  9-2165 A-2, 9-2165 A-3
 Verneblungdüse  9-2431 B
 Induktivgeber  9-2171 A-1
 Kolbenmagnet  9-2203 A-1, 9-2262 A-1, 19-8628 A-1

"Die vorliegende Neubearbeitung enthält alle zu den Motoren 9-211 F u. J, Baureihe 1 u. 2 sowie 9-211 N u. P eingeführten wesentlichen Änderungen. Der Plan ist in Baugruppen aufgeteilt, um eine bessere Übersicht in den einzelnen Reparaturgruppen zu haben." Auf Seite 43 beginnt ein Abschnitt: "Umbau der Motoren 9-211 F und J Baureihe 2 in 9-211 N und P". Unter Punkt 9. "Baugruppe: 9-211.688 - Einspritzung" steht "Die Motoren N und P erhalten die Einspritzpumpe 9-2021 E-2". Weiterhin gab es in diesem Dokument auch die Anweisung die Schraubensicherung mit Federring zu verwenden. Laut der Ersatzteilliste 9-2021 E-1 waren noch Sicherungsbleche für die Schrauben und Muttern vorgesehen. Die nächste Anweisung betrifft die Einspritzpumpenaufhängung, bisher wurden einzelne Blechsicherungen verwendet und jetzt eine Doppelblechsicherung.

Quelle: Gesamt-Durchführungsplan 9-211 F u. J Baureihe 2, N u. P (15. März 1941), mit freundlicher Unterstützung von Luftarchiv Hafner
                               
             

Jumo Einspritzpumpen

 

Junkers Jumo 205

 

Junkers Jumo 210G

 

Junkers Jumo 211

 

Junkers Jumo 213

     

hier gibt es einen Überblick über alle 11 verschiedenen Versionen der Einspritzpumpen von Junkers 211/213 und Jumo 205

 

ein Vorläufer, der uns bekannten Einspritzpumpen, ist die vom Jumo 204/205. Auch hier gibt es einen kleinen Einblick in die Technik.

 

mit diesem Triebwerk begann in größeren Stückzahlen die Fertigung der Einspritzpumpen für Junkers Benzinmotoren.

 

auf diesen Seiten werden die Einspritzpumpen vom Junkers Jumo 211 beschrieben, die Unterschiede der einzelnen Versionen erklärt.

 

auf diesen Seiten werden die Einspritzpumpen vom Junkers Jumo 213 beschrieben, die Unterschiede der einzelnen Versionen, soweit möglich, erklärt.