Junkers Einspritzpumpe für Jumo 213 9-2021 G-1

JUNKERS EINSPRITZPUMPE 9-2021 G-1

Mit dieser Einspritzpumpe begann das Projekt, eine Homepage über die Junkers Einspritzpumpen zu erstellen. Durch die Restaurierung der Jumo 211 hatte ich ein kleines Wissen über die Einspritzpumpe des Jumo 211 erarbeitet. Aber mir fehlte noch eine Einspritzpumpe vom Jumo 213, um sie mit der Einspritzpumpe vom Jumo 211 vergleichen zu können. Richtige Bilder einer einzelnen Einspritzpumpe vom Jumo 213 (nicht im Triebwerk verbaut) habe ich bisher noch nicht gefunden und in die Beschreibungen war stellenweise nur eine halbe Strichzeichnung der Einspritzpumpe. Da die Einspritzpumpen vom Jumo 211 und Jumo 213 die gleiche Sachnummer haben, wird gleich behauptet, dass die Einspritzpumpen für beide Triebwerke gelten. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass Einspritzpumpen verwechselt werden.
Für den Junkers Jumo 213 gab es 5 Versionen einer Einspritzpumpe. Nur aus den Beschreibungen und Handbücher habe ich von der Existenz der anderen Einspritzpumpen erfahren. Leider gibt es nicht viel Material über den Jumo 213 und deren Einspritzpumpen.

Vorgesehen war die Einspritzpumpe 9-2021 G-1 im Jumo 213 der Versionen A und E. Soweit ich es überblicke hat nur die G-1 und G-3 eine Ölleitung 9-2021.09-756 auf der Unterseite der Einspritzpumpe. Weder die 9-2021 F-4 (Vorgänger) noch die 9-2021 H-1 (Nachfolger) haben diese Ölleitung. Jetzt wird es schwierig es schwierig die Unterschiede der G-1 und G-3 zu zeigen, da sich die Unterschiede im Inneren der Einspritzpumpe befinden. Die G-1 und G-3 unterscheiden sich nur an der verschiednen Nockenwelle und Schieber. Man wollte anscheinend mit einem veränderten Hub die Grundeinspritzmenge variieren. Durch eine veränderte Nockenwelle musste demensprechend der Schieber angepasst werden.

Placeholder image

So eine gut erhaltene Einspritzpumpe, wie rechts oben, ist zu schade zum Zerlegen. Aber vielleicht habe ich das Glück bei der Restaurierung einer Einspritzpumpe dabei zu sein.

                               
             

Jumo Einspritzpumpen

 

Junkers Jumo 205

 

Junkers Jumo 210G

 

Junkers Jumo 211

 

Junkers Jumo 213

     

hier gibt es einen Überblick über alle 11 verschiedenen Versionen der Einspritzpumpen von Junkers 211/213 und Jumo 205

 

ein Vorläufer, der uns bekannten Einspritzpumpen, ist die vom Jumo 204/205. Auch hier gibt es einen kleinen Einblick in die Technik.

 

mit diesem Triebwerk begann in größeren Stückzahlen die Fertigung der Einspritzpumpen für Junkers Benzinmotoren.

 

auf diesen Seiten werden die Einspritzpumpen vom Junkers Jumo 211 beschrieben, die Unterschiede der einzelnen Versionen erklärt.

 

auf diesen Seiten werden die Einspritzpumpen vom Junkers Jumo 213 beschrieben, die Unterschiede der einzelnen Versionen, soweit möglich, erklärt.